Einfache Tipps für den Prüfungstag


succeed-exam-ls-de Da ist er nun, der große Tag. Viel geschwitzt, viel gelernt, viel investiert… Showtime !  Doch unabhängig von all der Lernerei kann man auch den Prüfungstag optimieren um seine Chancen auf Erfolg noch wieter zu steigern. Befolge diese Tipps für den Prüfungstag – So bekommst du dein Zertifikat ohne Stress.

Vor der Prüfung

Gib dir genug Zeit

Bei den meisten Prüfungen kann man die Zeit heutzutage selbst wählen. Ideal ist zwischen 10 und 12. Das gibt Ihnen genug Zeit sich in Ruhe fertigzumachen und das Testzentrum zu erreichen.

Frühstücke leicht und ausgewogen

Iss Früchte um dein Gehirn mit Energie zu versorgen, iss genug um nicht während der Prüfung Hunger zu bekommen aber leicht… es gilt jede Unterbrechung deiner Konzentration (z.B. weil du zur Toilette muss) zu vermeiden.

Sei früh da

Seien Sie mindestens 30 Minuten früher da, kalkulieren Sie Pufferzeit, am besten sehen Sie sich schon ein paar Tage vorher das Testzentrum an wenn möglich. Das beruhigt. Ihr größter Feind am Prüfungsrag ist Stress oder Aufregung. Gönnen Sie sich ein Taxi und entspannen (nicht lernen !) Sie während der Fahrt.

Kein “Krampflernen”

Was Sie bis zu diesem Tag nicht gelernt haben können Sie vorher nicht mehr behalten. Kein krampfhaftes Wiederholen… vertrauen Sie sich selbst. Sie haben genug gelernt und fühlen sich sicher. Ich persöhnlich habe immer meinen “Mogelzettel” dabei… das vorbereiten eines Mogelzettels an sich und die “sicherheit in der Hosentasche” geben Selbstvertrauen

Sprich mit niemandem

Das mag sich unhöflich anhören aber vermeide Kontakt zu anderen. Du kennst sicher diese Leute die alle anderen nervös machen mit Sätzen wie: “Hoffentlich kommt das Thema xyz nicht dran…” Konzentriere dich auf sich selbst… versuche Ruhe zu finden… schotte dich ab indem du z.B. Entspannungsmusik hörst während du auf die Prüfung wartest.

Such dir sich einen guten Tisch

Wenn du höflich fragst darfst du dir meistens einen Tisch aussuchen. Wähle einen Fensterplatz mit genug Licht und eventuell frischer Luft. Versuche einen Platz zu bekommen am “Ende” des Raumes… Du bist vorbereitet, du brauchst nicht raus während der Prüfung… aber jeder der reinkommt oder rausgeht lenkt dich nur unnötig ab.

Atme

Die meisten Prüfungen sind individuell und deshalb läuft die Zeit erst los wenn du auf Start drückst. Nimm dir alle Zeit die du brauchst. Atme tief ein und aus, schliesse die Augen und warte… Du merkst wenn du innerlich bereit bist.

Bring dich in Stimmung

Ein besonders wichtiger Punkt. Bring dich in “Gewinnerstimmung”. Rufe einen Moment in deinem Leben ab an dem du einen deiner größten Erfolge gefeiert haben. Visualisiere dieses Erfolgserlebnis so klar wie du kannst. Stell dir vor wie gut du dich fühlen wirst wenn du diese Prüfung bestanden hast. Und dann leg los !




Während der Prüfung

Schreibe wichtige Dinge auf

Auch wenn du vermutlich nichts mit in den Prüfungsraum nehmen darfst so stehen dir meistens wenigstens ein Block und ein Stift zur Verfügung. Musstest du wichtige Formeln oder Regeln lernen ? Nutze die ersten paar Minuten und schreibe sie auf. Das gibt Sicherheit und du kannst dann während der Prüfung “vom Papier” arbeiten.

Lies jede Frage und ALLE Antworten bis zum Ende aufmerksam durch

Eine der wichtigsten Regeln überhaupt und obwohl so logisch doch so oft missachtet. Lies ALLE Antworten. Ein zu sicheres Gefühl kann dazu führen vorschnell zu Antworten was speziell bei Fragen wie “Wählen Sie die BESTE Antwort” fatal sein kann.

Die Mehrzahl aller Prüfungen erlaubt es dir Fragen zu Markieren und zu Überspringen. Mache davon Gebrauch und benutze die folgende 3-Lauf Methode:

Erster Lauf 

Gehe durch alle Fragen, beantworten die die du zu 100% weist und überspringe alle Fragen bei denen du dir nicht sicher bist. Das schafft Selbstvertrauen speziell wenn du bereits genug “sichere” Antworten hast um das “Bestanden” Gefühl zu entwickeln.

Zweiter Lauf

Gehe nun nur über die markierten Fragen. Benutze die Ausschlussmethode. In den meisten Fällen können bei jeder Frage ein bis zwei Anworten definitiv ausgeschlossen werden. War ein Hinweis auf die richtige Antwort vielleicht in einer anderen Fragen ? Dann folgen Sie ihrem Bauchgefühl.

Dritter Lauf

Gehe noch einmal über alle Fragen. Nutze die verfügbare Zeit voll aus. Es gibt keine Extrapunkte für den der als erstes fertig ist. Auch wenn das selbstverständlich erscheint sage ich es trotzdem: Beantworte alle Fragen, rate wenn nötig.




Nach der Prüfung

Absorbiere das Gefühl des Erfolges

Das ist enorm wichtig. Genieße den Moment des Triumphs ! Nimm bewußt deine Umgebung war, wie ist das Wetter ? Atme tief ein, was riechst du ?, schau dich um, was hörst du ?. Dieser Moment ist extrem wichtig denn: Die nächste Prüfung kommt bestimmt und je detaillierter du dieses Gefühl nachempfinden kannst desto besser klappt der weiter oben erwähnte Punkt: Bring dich in Stimmung !

Feiere

…und zwar richtig… geh aus, feiere mit den Leuten die dich unterstützt haben… Du hast eine tolle Leistung vollbracht und hast es dir verdient !

Belohne dich 

Das Bestehen der Prüfung ist das erreichen eines Ziels das du dir gesetzt und für das du dir eine Belohnung versprochen hast. Vergiß nicht dir diese auch zu geben damit der Motivator Belohnung auch in Zukunft wieder hilft. Kauf dir das neue Handy oder mach den Trip den du dir versprochen hast.

Wie man sieht gibt es viel zu beachten an Prüfungstag. Nur wer plant und nichts dem Zufall überläst kann entspannt und erfolgreich JEDE Prüfung meistern…

Was hast du für Erfahrungen gemacht ? Wie überstehst du den großen Tag ?

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*